Belle Mare Plage

Die beiden 18-Loch Championship Plätze wurden von den Trio Hugh Baiocchi, Peter Allis und Rodney Wright entworfen. Sie liegen inmitten eines großen Naturparks. Der "The Legend" Kurs wurde von dem Südafrikaner Baiocchi großzügig angelegt und durch die Anlage der zahlreichen Wasserhindernisse gehört er zu einem der schönsten und anspruchsvollsten der Insel. Während der Runde hat man schöne Blicke auf die Lagune. Jedes der Löcher ist auf seine Weise einzigartig und die Fairways führen durch die Wälder auf die samtigen Greens.

Der "The Links" Kurs hingegen, welcher von den anderen beiden Architekten entworfen wurde, ist gefühlvoll in die natürliche Landschaft integriert. Hier dominieren große Grüns zwischen dem alten Baumbestand und dem Buschwerk. Der Platz erscheint somit wie ein Park.

4ab14c941e753c621294faeda1f0bf4238a201a7 4b79a561fd55f0e8a859da40ec67106b9fe8d426 85af3e4ee82c2f395518555aad93a060e1ebb0cd c731c434d2c18e48b9e613a7634930ee83321866